3. Herren - Punktspiele

Lang ersehnter Saisonstart der 3. Herren endete sehr erfolgreich

Am vergangenen Samstag griff die 3. Herrenmannschaft bei Hagenwerder's 2. endlich ins Spielgeschehen ein. In ihrem 1. Punktspiel der Saison gewann man mit 12:3 und eigentlich war der Wurm nur im Holz vom Aleks drin. ;-)

Durch Holger's Elternzeit beantragte man mit Erfolg für die ersten Spieltage Sperrtermine. Nach diversen Spielverlegungen kam es nun jetzt erst zum 1. Spieltag der 3. Mannschaft. Es waren natürlich alle heiß auf den 1. Einsatz. Trotzdem man auf Marvin (Einsatz in der 2. Herren) und Matti (Urlaub) verzichten musste, war man guter Dinge das Auswärtsspiel in Hagenwerder erfolgreich zu gestalten. Man nahm Oskar und Aleks mit, die durch einige Kreisklasseeinsätze ordentlich Selbstvertrauen getankt hatten. Beim Einspielen passierte dann etwas kurioses. Nach Spielen eines Abwehrballes hatte Aleks nur noch den Griff seines Schlägers in der Hand. Nach kurzen ratlosen Augenblicken kramte Holger in seiner Tasche und holte seinen Zweitschläger heraus. Bevor weiterer Schaden entstand, fingen wir mal lieber an. Das Doppel Max/Mario durfte gegen das stärkste Doppel ran. Gegen des Gegner's Nummer 1 und 2 war es in jedem Satz knapp, aber man gewann 3:0. Genau mit dem gleichen Ergebnis kamen Holger/Oskar und Jens/Aleks vom Tisch. 3:0 Doppel. Auftakt nach Maß!

Die 1. Einzelrunde lief auch wie am Schnürchen. Nur Max musste seinem Gegner gratulieren. Alle anderen gewannen mehr oder weniger souverän ihre Spiele. Jens drehte ein 1:2 in einen 5-Satz-Sieg. Oskar und Aleks bewiesen ihr gestiegenes Selbstvertrauen und schlugen in sehenswerten Spielen ihre Gegner 3:0 bzw. 3:1. Damit stand es 8:1 und der Drops war gelutscht. Holger und Mario sicherten durch ihre souveränen Spielgewinne den vorzeitigen Sieg. Im mittleren Paarkreuz gab man beide Spiele danach ab. Aber Oskar, der ohne Satzverlust heute blieb und Aleks, der mit dem neuen Schläger sehr zufrieden war und gut zurecht kam, schraubten durch ihre Siege das Ergebnis auf 12:3 hoch.

Am kommenden Samstag kommt es zum 1. notwendigen Doppelspieltag 14Uhr gegen Bertsdorf und 18Uhr gegen Kittlitz 2. in heimischer Halle. Dabei wird die 3. Herrenmannschaft sicher ordentlich geprüft und muss sich beweisen.

MSV 04 Die Punkte brauchen wollen wir!

Mario Fröhlich

Mario ist die gute Seele bei uns im Verein, ihn kann man nahezu alles fragen. Das Amt des Nachwuchswartes hat er nicht nur bei uns, sondern auch im Kreisfachverband Bautzen inne. Meist liest man von ihm über seine 4. Mannschaft oder über Ergebnisse von Nachwuchsspielern - mit denen er oft unterwegs ist.

Schreibe einen Kommentar

Finde uns!




MSV Bautzen 04 e.V.
Postplatz 3
02625 Bautzen
eMail
www.msvbautzen04.de

Werde Mitglied!




Komm zu uns und verstärke unser Team!

Log in or Erstelle ein Konto