4. Herren - Punktspiele

Vize-Meister, Vize-Meister Hey hey!

Einen hervorragenden 2. Platz belegte die 4. Mannschaft in der abgelaufenen Saison. Alle 8 Spieler kamen zum Einsatz und wurden auch gebraucht, um geradeso immer mit 6 Leuten ins Punktspiel zu gehen. In der Hinrunde lieferte man sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem hohen Favoriten aus Kubschütz. In einem spektakulären Hinrundenspiel vor 2.B-Liga-Rekordkulisse verlor man knapp mit 6:9 im altehrwürdigen MSV-Sportpark (Lokhalle). In der Rückrunde musste man dann zeitig abreissen lassen. Man konnte 4 Spiele lang nicht gewinnen, wobei man dort nie in Bestbesetzung spielen konnte und dass sicherlich auch ein Grund war. Das die Mannschaft in Takt war, zeigte sich dann in den restlichen siegreichen Spielen. Der Zweikampf in der Tabelle bestand nicht mehr zwischen Platz 1 und 2, sondern zwischen 2 und 3. So musste das letzte Punktspiel im direkten Vergleich entscheiden. Dieses gewann die 4. nach einem 6:0 Start noch knapp mit 9:6 gegen TSV Weißenberg 2.!

Nachdem man im vorigen Jahr aus der 1. Bezirksliga abgestiegen war, wollten alle endlich wieder postive Eindrücke aus einem Punktspiel geniessen. Man startete mit dem Ziel Platz 3-5, mit einem Neuzugang namens Torsten Ott, einem anfangs Dauerverletzten namens Maik Linke und einem mutig ins kalte Wasser geschmissenen 12-jährigen namens Marvin Seidler. Dabei kam es im 1. Punktspiel zu einem Novum. Ich sah zum ersten Mal in meiner Karriere einen Mitspieler aus meiner Mannschaft erst direkt vorm 1. Punktspiel und man wurde sich gegenseitig vorgestellt. ;-) Die Truppe eilte von Sieg zu Sieg, die Stimmung wurde von Spiel zu Spiel immer besser und gipfelte im Spitzenspiel gegen den SV Kubschütz, welches man wie erwähnt mit 6:9 verlor. Im Verlauf der Hinrunde hatte sich Torsten super in die Mannschaft integriert. Auch Marvin hatte sich gut in die Mannschaft und vor allem hervorragend in die Liga gespielt. Ein fantastisches ausgeglichenes Verhältnis von 7:7 Spielen waren für den jungen Kerl echt stark und wurde so nicht erwartet. Ebenfalls saustark Kevin's 13:5 Bilanz oben und Mario's weiße Weste in der Mitte (12:0)!  Auch Jens (13:5) und Freddi (7:1) zeigten sich gut erholt von der stark negativen Vorsaison. In den Doppeln kamen immer wieder neue Doppelpaarungen zu Stande aufgrund der unterschiedlichen Aufstellungen. Dabei bewies man immer wieder ein Glückliches Händchen. Durch die ganzen positiven Erlebnisse, war man auch sehr begehrt bei Ersatzanfragen aus den oberen Mannschaften, um dort für Erfolgserlebnisse zu sorgen. Was man auch mit Bravour schaffte.  Maik und Mario schafften es sogar in unserer 1. Mannschaft für positive Gefühle zu sorgen.

 

Die Rückrunde begann mit einem Kantersieg (15:0)! Danach verlor man aber 3 Spiele in Folge und konnte somit Kubschütz zum verdienten Aufstieg gratulieren. Nach einem Unentschieden in Großnaundorf (bei dem uns Frank aushalf, Vielen Dank nochmal!), erspielten wir bis zum Saisonschluß nur noch Siege. Kevin's Gesamt-Bilanz stark mit 27:7. Torsten blieb ähnlich wie Mario lange ungeschlagen in der Mitte. Erst im letzten Spiel "zog" Schenk seine weiße Weste aus. Marvin mit einem kurzen Hänger in der Rückrunde konnte trotzdem überzeugen und begeistern. Ebenso etablierte sich unser Spitzendoppel mit Kevin und Torsten. Mit 11:0 kamen sie ungeschlagen aus der Liga!

 

Insgesamt hat es sicherlich allen sehr viel Spaß gemacht in dieser Liga und macht Lust auf mehr. Am letzten Spieltag konnte man sich auch noch nützlich zeigen und die Mannschaft ging zur Deutschen Knochenmarkspende und ließ sich registrieren. In Kürze wird die Mannschaftskasse auf den Kopf gestellt, die Sommerpause genossen, um dann wieder mit viel Elan und Begeisterung in die neue Saison zu starten.

 

 

 

Mario Fröhlich

Mario ist die gute Seele bei uns im Verein, ihn kann man nahezu alles fragen. Das Amt des Nachwuchswartes hat er nicht nur bei uns, sondern auch im Kreisfachverband Bautzen inne. Meist liest man von ihm über seine 4. Mannschaft oder über Ergebnisse von Nachwuchsspielern - mit denen er oft unterwegs ist.

Mehr in dieser Kategorie: « Freitagskracher im Sportpark!

Schreibe einen Kommentar

Finde uns!




MSV Bautzen 04 e.V.
Postplatz 3
02625 Bautzen
eMail
www.msvbautzen04.de

Werde Mitglied!




Komm zu uns und verstärke unser Team!

Log in or Erstelle ein Konto