Nachwuchs - Punktspiele

Jugend holt sich den Kreismeistertitel

von links: Betreuer Mario Fröhlich, Florian Pötschke, Franz Lehmann, Robin Däbler. vorn: Tobias Scholz von links: Betreuer Mario Fröhlich, Florian Pötschke, Franz Lehmann, Robin Däbler. vorn: Tobias Scholz

Am vergangenen Sonntag fand in Gersdorf-Möhrsdorf die Endrunde um die Kreismeisterschaft der Jugendmannschaften statt. Die 3 Staffelsieger TTC 69 Pulsnitz, TTC Neukirch und unserer 1. Jugend hatten sich dafür qualifiziert. Unsere 4 Jungs hatten ihre Bestform eingepackt und schlugen ihre Gegner überraschend klar 8:2 bzw. 8:0 und wurden somit insgesamt ungeschlagen Kreismeister!

Zuerst duellierten sich Pulsnitz und Neukirch. Beide in ihren Bestbesetzungen. Nach den Doppeln und der ersten Einzelrunde stand es 3:3. Doch danach gab Pulsnitz kein Spiel mehr ab und gewann 8:3. Unsere 1. Jugendmannschaft konnte leider nicht in Bestbesetzung antreten und musste auf ihre Nummer 1 Justus Tschötsch und Nummer 4 Jan Weß verzichten. Für sie spielten die Nummer 1 und 2 der 2. Jugend, die 13-jährigen Franz Lehmann und Florian Pötschke. Dass sie keine große Schwächung waren, zeigte sich in den folgenden Spielen.

Man musste zuerst gegen Neukirch ran. Robin Däbler und Tobias Scholz zeigten ihre Klasse und Nervenstärke. Das beste Doppel der Neukircher wurde 3:0 geschlagen, wobei der 3. Satz mit 18:16 denkbar knapp war. Beim Duell der 2er Doppel ging es hin und her. Mit tollen gewonnenen Ballwechseln in der Schlußphase des 5. Satzes konnten sich Franz/Florian hauchdünn mit 13:11 durchsetzen. Eine Vorentscheidung fiel in der 1. Einzelrunde. Alle 4 Einzel konnten mit 3:0 bzw. 3:1 gewonnen werden. Das war mal eine richtige Ansage. Als dann auch noch Robin 3:1 und Tobi 3:2 gewannen, war der spielentscheidende 8. Punkt schon erreicht. Dass dieses Spiel 8:0 ausgeht, hätte wohl niemand gedacht.

Es kam also nun zu einem echten Endspiel zwischen Pulsnitz und unseren Jungs. Die Pulsnitzer stellten dabei ihre Nummer 1 und 3 ins Doppel 2. Somit wurden die Doppel relativ klar für jeweils eine Mannschaft entschieden. Doch in der 1. Einzelrunde zeigten unsere Jungs ihre heutige Topform erneut und blieben in den 4 Spielen überraschend wieder ungeschlagen. Besonders die Siege von Tobias und Florian waren so nicht zu erwarten und waren richtig stark herausgespielt. In der 2. Einzelrunde gab es erstmal eine 0:3 Klatsche für Robin gegen Moschke. Sehr eng in den Sätzen ging es dagegen beim Spiel Tobias gegen Göpfert. Mit den besseren Ausgängen für unseren Spieler. 3:1 Sieg. Anschließend lag Franz 0:2 gegen Menne zurück. Nach taktischen Korrekturen drehte er dennoch das Spiel und gewann souverän den 5. Satz mit 11:2. Den 8. Siegpunkt fuhr dann Florian mit einem 3:1 gegen Stölzer ein. Man konnte nun jubeln, sich abklatschen und den Titel feiern.

Der MSV Bautzen 04 konnte damit zum 3. Mal hintereinander den Titel des Kreismeisters im Nachwuchs holen! Glückwunsch an alle Spieler, die ihren Teil dazu beigetragen haben und natürlich an alle Trainer! Übrigens kleiner Statistikpunkt: Letzte Liga-Niederlage einer 1. Jugend des MSV Bautzen 04 stammt vom 24.04.2016 im Endspiel gegen Großröhrsdorf (5:9).

Mario Fröhlich

Mario ist die gute Seele bei uns im Verein, ihn kann man nahezu alles fragen. Das Amt des Nachwuchswartes hat er nicht nur bei uns, sondern auch im Kreisfachverband Bautzen inne. Meist liest man von ihm über seine 4. Mannschaft oder über Ergebnisse von Nachwuchsspielern - mit denen er oft unterwegs ist.

Schreibe einen Kommentar

Finde uns!




MSV Bautzen 04 e.V.
Postplatz 3
02625 Bautzen
eMail
www.msvbautzen04.de

Werde Mitglied!




Komm zu uns und verstärke unser Team!

Log in or Erstelle ein Konto