1. Herren - Punktspiele

Herbstmeisterschaft gesichert

Am vergangenem Samstag stand der fünfte und letzte Spieltag unserer Hinrunde an. Gegen den wohl stärksten Gegner Radebeul wurde es gleich im ersten Spiel des Tages erwartungsgemäß zu einer schwierigen Angelegenheit. Immerhin konnten wir am Ende ein 8:8 erzielen. Die Reise ging danach weiter nach Oederan, gegen die wir uns bereits in der letzten Saison sehr schwer taten. Dieses Mal lief es jedoch besser und so konnten wir uns mit einem 11:4 Sieg zum Herbstmeister krönen.

Ghostbusters!

Am vergangenen Wochenende empfingen wir als aktueller Ligaprimus zwei Mannschaften aus der Landeshauptstadt. Die erste Partie fand kurz nach Sonnenaufgang 11 Uhr gegen die 6er Truppe von Dresden.

Bautzen I überzeugt mit 83,3 %

Vergangenen Samstag war für die 1. Mannschaft des MSVs das erste von vier Doppelpunktspieltagen in der Hinrunde angesagt. Dazu traf man vor heimischer Kulisse auf die 2. Garde von Elbe Dresden und auf die Absteiger aus der Sachsenliga von Radeburg. Beide Mannschaften mussten mit je 2 Ersatzspielern antreten, sodass wir einen guten Grund hatten, die Witterung auf Punkte aufzunehmen. Beginnen wir aber mit der Nachmittagspartie gegen die Elben.

Schau mal wer da "Zwitschert"!?

Die neue Landesligasaison wurde am 2. Septemberwochenende eröffnet, Gegner waren die Stahl-harten Krauschwitzer. Beide Mannschaften mussten auf jeweils einen Spieler verzichten, somit war zu Beginn eine relative Chancengleichheit gewährleistet.

Rückrundenspitzenreiter beschert Platz 3!

Da die Hinrunde unser 1. Landesligasaison eher unter den Erwartungen blieb, überraschte vielmehr Platz 1 in der Rückrundentabelle. Die Ambitionen im Aufstiegsgeschehen mitzumischen, verblassten bereits nach den Hinrundenergebnissen, dennoch war es bis zum Vorletzten Spieltag möglich noch Relegation zu spielen.

Die Aussichten sind: Durchwachsen bei traumhaftem Wetter!

Samstag machten sich die Spieler des MSV ungewohnt zeitig und bei viel zu schönem Wetter auf den Weg zum Gastgeber des TTV Dresden. Aber wer verbringt nicht seine freie Zeit an einem Samstagmittag Ende März bei angenehmen 18 °C und Sonnenschein gerne in einer Halle, um sich wie gewohnt die Bälle um die Ohren zu prügeln? Glücklicherweise konnten wir wieder Martin überreden, der schon bei den letzten Spielen sehr gut gepunktet hat, es uns gleich zu tun.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Finde uns!




MSV Bautzen 04 e.V.
Postplatz 3
02625 Bautzen
eMail
www.msvbautzen04.de

Werde Mitglied!




Komm zu uns und verstärke unser Team!

Log in or Erstelle ein Konto